Religiöses Fasten nach Otto Buchinger

Veröffentlicht: 30. März, 2018 / 23:20 ims 0

Auch heuer traf sich unsere Fastenrunde von 19 Personen in der Zeit vom 17. bis 24. März 2018 täglich um gemeinsam unseren Körper-Geist und Seele für die Auferstehung des Herrn vorzubereiten!

Herr Pfarrer Slawomir Dadas hat für uns die „Gaben des Hl. Geistes“ vorbereitet, wo wir über die Weisheit, den Rat, die Einsicht, die Stärke, die Erkenntnis, die Frömmigkeit und die Gottesfurcht mit Sprüchen, Bibelstellen und Texte aus „Gott lässt grüßen“ von Andrea Schwarz begleitet wurden. Als großen Abschluss feierten wir am Gründonnerstag das „Pessachfest“ (Pessach = Vorübergang) mit gebratenem Lamm, Bitterkräutern, Salzwasser, Fruchtmus, Ei, ungesäuertem Brot und rote Wein.

Für uns war es erneut eine schöne Erfahrung, wie sich beim Fasten die Sinne schärfen und das eigene Wahrnehmen und Spüren wieder intensiver empfunden wird.

Text: Marion und Karl Lengauer
Fotos: Ingrid Scherney