Kreuzverehrung

Veröffentlicht: 19. April, 2019 / 20:52 ge 0

Am Karfreitag gedenken wir des Kreuzestodes Jesu. Die Glocken schweigen, keine Blumen schmücken die Kirche, der Tabernakel ist leer.

Jesus hat unsere Sünden auf sich genommen und ist für uns am Kreuz gestorben. Sein langer Leidensweg wurde in der Passion aus dem Johannesevangelium vorgetragen.

Nachdem das Kreuz enthüllt war brachten die Gläubigen Blumen und verneigten sich in Demut.

Text: Gaby Eichberger
Fotos: Felix Eichberger