Übung für Kindernotfälle

Veröffentlicht: 16. Mai, 2019 / 19:24 ims Kommentare deaktiviert für Übung für Kindernotfälle

Am 6.Mai hatten wir bei uns in der Pfarre die Möglichkeit unser Wissen über Kindernotfälle zu schärfen bzw. aufzufrischen. 

Dr. Niedersüss-Markgraf, Oberärztin an der Abteilung für Kinder-und Jugendheilkunde im Klinikum Wels, hat uns einen kurzweiligen Vortrag über Kopfverletzung, Fremdkörperaspiration, Fieberkrämpfe, Pseudokrupp, Ertrinken uvm. gehalten.

Wir bekamen einen guten Überblick im Umgang mit den Kindernotfällen und Erste Hilfe Maßnahmen. Am Schluss hatten wir noch die Möglichkeit die Wiederbelebung von Säugling und Kind an Megacodepuppen zu trainieren. 

Frau Dr. Niedesüss nahm uns die Angst im Notfall zu handeln, denn „Wir können im Kindernotfall NICHTS falsch machen“ „NICHTS zu tun ist falsch.“

Mit dem Gedanken, dass es zum Glück selten schwere Kindernotfälle gibt, gingen wir gestärkt mit dem aufgefrischten Wissen nach Hause. 

Text: Alexandra Wöginger
Fotos: Slawomir Dadas, Alexandra Wöginger