Firmstart 2020

Veröffentlicht: 17. Januar, 2020 / 12:20 iw 0

36 junge Menschen starteten gemeinsam die Firmvorbereitung. Das ist eine aufgeweckte, lustige Truppe, die von Marie-Theres Podstatzky, Thomas Müllner, Elisabeth Katzenschläger, Johannes Hofer und mir begleitet wird. Die Firmvorbereitung geschieht auf unterschiedliche Weise: einerseits gibt es die Gruppenstunden, wo sich die Gleichaltrigen treffen und mit ihrem Firmbegleiter oder der Firmbegleiterin religiöse Themen diskutieren.

 

 

Sie sollen die Kraft erhalten zu den christlichen Werten und Überzeugungen zu stehen – und inmitten einer pluralistischen Welt ihre eigene Meinung vertreten können. Andererseits gibt es Sozialprojekte, gemeinsame liturgische Feiern, eine Begegnung mit dem Bischof, ein Treffen aller Firmlinge von Wels im Jugendhaus, den Besuch des Jugend – und Missionsfestes im Stift Wilhering, Kreativprojekt mit einer Künstlerin und vieles mehr. Es wird versucht auf die Lebenswelt der Firmlinge einzugehen und sie zum Aktivwerden und Weiterdenken einzuladen. Im Zentrum steht die Botschaft, dass Gott sie bestärkt und durch ihr Leben begleitet.

Die Firmlinge können unsere Kirche besser kennen lernen, diskutieren und in unsere Gemeinschaft hineinwachsen.

Ich wünsche allen Firmlingen auf diesem Weg eine spannende Zeit, viele nette Begegnungen, interessante Diskussionen und neue Erfahrungen in ihrer Beziehung zu Gott.

 

 

 

Text: Pastoralassistentin Mag. Birgit Raffelsberger
Fotos: A. Gorgol