Gottesdienstregelung für die Zeit vom 15. – 30. Mai 2020

Veröffentlicht: 7. Mai, 2020 / 16:57 ims 0

Ab 15. Mai ist es wieder möglich, öffentliche Gottesdienste in geschlossenen Räumen zu feiern. Wie und wann das in unserer Pfarrgemeinde konkret geschehen wird, hat Pfarrer Slawomir Dadas nachstehend beschrieben:

 

Gottesdienstzeiten für die Zeit vom 15. – 31. Mai

Montag:                     19:00 Maiandacht
Dienstag:                   19:00 Eucharistiefeier
Mittwoch:                   08:00 Eucharistiefeier
Donnerstag:              19:00 Eucharistiefeier
Freitag:                      19:00 Eucharistiefeier
Samstag:                   19:00 Eucharistiefeier
Sonntag:                      8:00, 9:00, 10:00 Eucharistiefeier
Christi Himmelfahrt – 21. Mai:               8:00, 9:00, 10:00 Eucharistiefeier

Weil es in unserer Kirche in jedem Gottesdienst maximal 100 Besucher geben darf, werden zu den Messen an Samstagen, Sonntagen und Feiertagen nur Menschen mit Platzkarten eingelassen. Diese können für das Wochenende jeweils ab Montag geholt werden:
– Im Pfarrbüro: Montag, Mittwoch, Freitag von 9:00-11:00 Uhr
– bei der Mesnerin Zofia Gorgol Montag-Donnerstag von 9:00-12:00 Uhr
– oder bei Pfarrer Slawomir Dadas (0676 8776 5463)
Auch telefonische Bestellung ist möglich (07242 46581) – Abholung der Karten 20 Minuten vor dem Gottesdienst in der Sakristei.

Bitte rechtzeitig in die Kirche kommen, weil die Kirche mit dem Beginn des Gottesdienstes abgeschlossen und niemand eingelassen wird! Personen, die erkältet sind, Hustenreiz haben, mögen aus Rücksicht auf andere Zuhause bleiben.

 

Verhaltensregeln für die Gottesdienste für die Zeit vom 15. – 31. Mai

  1. Einlass in die Kirche – 15 Minuten (nicht früher) vor dem Beginn des Gottesdienstes
  2. Beim Einlass werden die Platzkarten abgegeben
  3. Mit dem Beginn des Gottesdienstes wird der Haupteingang geschlossen
  4. Mit dem Gottesdienstbeginn in der Kirche gibt es die Nasen- Mund-Schutzpflicht (selber mitzubringen)
  5. Während des Gottesdienstes kann man die Kirche nur über den Seitenausgang vorne links verlassen
  6. Der Abstand von 2 Metern zu Personen aus den anderen Haushalten ist einzuhalten
  7. Die Sitzplätze werden in der Kirche markiert und nur dort darf Platz genommen werden
  8. Beim Kommuniongang müssen die Abstandsregeln beachtet werden
  9. Die Kirche kann nur durch die vorderen Ausgänge verlassen werden
  10. Nach dem Gottesdienst ist die Kirche schnell – aber mit den vorgesehen Abständen – zu verlassen.

 

Charakter der Gottesdienste:

Da wir uns noch in der Pandemie befinden, werden die Gottesdienste kurz, mit nur wenig Gesang und ohne Predigt gehalten (Predigt zum Mitnehmen liegt bei den Ausgängen). Eucharistiefeier bedeutet Danksagung – wir feiern, weil wir für den Schutz Gottes in dieser schweren Zeit dankbar sind. Wir beten aber auch für die Menschen, die durch Covid-19 besonders betroffen wurden.

 

Gottesdienstregelung für die Zeit vom 15. – 31. Mai 2020 als PDF-Datei zum Downloaden