Firmstart – „Echt oder Fake“

Veröffentlicht: 14. Januar, 2022 / 11:39 iw 2

Wir freuen uns, dass sich 23 junge Menschen für die Firmung bei uns angemeldet haben. Die Firmung steht unter dem Jahresthema „Echt oder Fake – glaubst du alles oder fragst du nach?“ Was glauben wir? Wem glauben wir und warum? Bin ich echt oder trage ich eine Maske, verstelle ich mich?

Die Firmlinge haben die Umrisse ihres Körpers gezeichnet und hineingeschrieben, wer sie  sind, was sie gerne tun, welche Werte ihnen wichtig sind, wofür sie stehen, wofür sie sich engagieren. Viele völlig unterschiedliche Ergebnisse wurden gezeigt, aber jede und jeder ist für Gott gleich wichtig. Egal wie sie sind.  Die Ergebnisse ihrer Vorstellungen können Sie dann bei der Firmvorstellmesse sehen.

Wir wünschen allen viel Spaß und Freude bei der Firmvorbereitung!

Das Firmteam: Marie-Theres, Andrea und Birgit

 

 

Gebet für die Firmvorbereitung

Lebendiger Gott,
23 junge Menschen haben sich entschlossen
sich auf die Firmung vorzubereiten.
Durch die Taufe sind wir als Christinnen und Christen dazu berufen,
miteinander unseren Glauben zu leben und sichtbar zu machen.
Öffne uns für das Wirken des Hl. Geistes,
damit wir mit Freude, Kreativität, Mut und Begeisterung
die Aufgaben in der Pfarre und mitten in der Welt
gut wahrnehmen und erfüllen können.
Stärke uns im glauben daran,
dass du da bist und mit uns gehst.
Lass uns aufeinander hören.
Lass uns miteinander im Glauben wachsen und unterwegs sein.
Amen.

 

Text: Birgit Raffelsberger
Fotos: Zofia Gorgol