Kommt Walther?

Veröffentlicht: 20. April, 2022 / 07:19 ph 0

Anlässlich der 800-Jahr Feier „Stadt Wels“ erhielt das Theater Vogelweide den Auftrag, etwas über Walther von der Vogelweide zu machen. Wels wurde ja zu Lebzeiten von Walther zur Stadt erhoben. Walther ist in Wels sehr präsent, nicht zuletzt ist ein ganzer Stadtteil und auch das dort ansässige Theater nach ihm benannt. Es liegt daher auf der Hand, dass sich das Theater Vogelweide seines Namensgebers annimmt. Ob sich der flehentliche Ruf “Walther komm!“ erfüllt, erfahren Sie im Laufe des Theaterabends.
Sie dürfen sich auf einen kurzweiligen Abend mit einer gelungenen Mischung aus Schauspielkunst, musikalischer Unterhaltung und etwas Geschichtsunterricht rund um den Namenspatron unseres Stadtteils Walther von der Vogelweide freuen. Geschrieben wurde das Werk vom Regisseur Franz Strasser, vertont wurden Walther`s Lieder von Peter Strasser.

Die Möglichkeit das Stück „WWW.WALTHER.KOMM“  zu sehen haben Sie noch am 22. und 23. April um 19:30 Uhr und am 24. April um 15:30 Uhr, jeweils im Pfarrsaal.
Homepage Theater Vogelweide

Fotos: gewefoto - Gerhard Wenzel, Theater Vogelweide