Erstkommunionvorbereitung

Erstkommunion – Aufnahme in die Gemeinschaft

Mit der Taufe beginnt der Weg hinein in die Gemeinschaft mit Jesus. Bei der Erstkommunion empfangen die Kinder zum ersten Mal das Sakrament der Eucharistie – das heilige Brot, die Hostie, den Leib Christi und werden dadurch in die Gottesdienstgemeinschaft aufgenommen.

 

Wann ist die Erstkommunion möglich?

Voraussetzung für die Erstkommunion ist das Sakrament der Taufe. Die Erstkommunion wird in der Regel in der 2. Klasse Volksschule gefeiert. Die Erstkommunionkinder bereiten sich gemeinsam auf dieses große Fest vor. Es ist aber auch möglich, die Erstkommunion später zu empfangen, beispielsweise wenn erst ältere Kinder oder Erwachsene getauft werden.

 

Wie erfolgt die Anmeldung?

Die Anmeldung für die Erstkommunion ist am 1. Erstkommunion-Elternabend in der Pfarre bei den Religionslehrerinnen, ….. (VS 8 und VS 9) und Heide Traxler (ISZ) möglich.

 

Erstkommunionvorbereitung

Die Erstkommunionvorbereitung findet direkt in unserer Pfarre statt. Eltern, die mithelfen und uns bei der Vorbereitung unterstützen möchten, sind herzlich eingeladen. Zusätzlich werden die Kinder auch in der Schule auf die Erstkommunion vorbereitet. An ausgewählten Sonntagen besuchen die Erstkommunionkinder gemeinsam die Familienmesse (10:00 Uhr Messe) und treffen sich im Anschluss noch in der Kirche (Sonntagsschule).

 

 

Berichte über die Erstkommunion in unserer Pfarre