Meditation

Meditation ist eine spirituelle Praxis, die in vielen Religionen und Kulturen ausgeübt wird. Sie sollen dem Mensch helfen, sich zu konzentrieren und zu sammeln.

Mit Hilfe von Meditationstechniken soll ein Bewusstseinszustand eingeübt werden, der sich vom Alltagsbewusstsein unterscheidet. Im Vordergrund steht dabei das gegenwärtige Erleben, frei vom gewohnten Denken und Bewerten von Vergangenheit und Zukunft. Im Wesentlichen unterscheidet man zwei Gruppen von Meditationstechniken: die aktive Meditation mit körperlicher Bewegung, und die passive Meditation im stillen Sitzen.

In der christlichen Tradition gibt es mehrere Anleitungen für Meditation und Kontemplation: Schriftlesung, gesprochene und stille Gebete … sie alle haben die Begegnung mit dem Göttlichen zum Ziel.

In der Pfarre bieten wir immer wieder einmal Meditationen bzw. Einübungen ins Kontemplative Jesusgebet ein. Bei Interesse wenden Sie sich bezüglich Terminen ans Pfarrbüro.

 

 

Flyer zum Herunterladen:
2017_Kontemplatives Gebet flyerNeuA5