Hmmm … wie die Kipferl duften

Beim Familientreff am Montag waren die Kinder besonders fleißig. Julia, die Mama von Charlotte, hatte schon den Teig für die Martinskipferl vorbereitet, so konnten die Kinder gleich auswalken, Kipferl formen, Zucker darauf geben und dann ab in das Backrohr. Während die Kipferl gebacken wurden, bastelten die Kinder eine lustige, bunte Eulenlaterne. Julia hatte schon alles dazu vorbereitet. Weil St. Martin uns gezeigt hat, wie er teilen kann (wir sahen es uns im Bilderbuch an), teilten auch wir unser Kipferl mit dem Spruch: „Sie dir mal die Sarah, Valerie, Charlotte…. an wie die Sarah…. teilen kann“. Und dann gingen wir mit unseren bunten Laternen singend hinaus auf den Kirchenplatz.

 

Text und Fotos: Gabi Niederschick, Alexandra Wöginger-Gamisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert