Binden der Kräuterbüschel für Maria Himmelfahrt

Veröffentlicht: 14. August, 2019 / 17:16 ge 0

Am 15,. August, dem Marienfeiertag, werden traditionell Kräuterbüschel gesegnet. Diese Kräuterbüschel binden wir immer am 14. August am Nachmittag.

Nachdem der Tag nicht sehr vielversprechend begonnen hat – Regenwolken und trübes Wetter am Vormittag – kam am frühen Nachmittag dann doch die Sonne hervor. So konnten die Kräuterbüschel im Pfarrgarten gebunden werden. Sieben oder neuen verschiedene Kräuter werden zu einem Büschel gebunden.

Sieben steht für die sieben Wochentage (Schöpfungstage),

Neun steht für die Heilige Dreifaltigkeit (drei mal drei).

Viele fleißige Hände schaffen viel. Daher waren wir auch schnell mit unserer Arbeit fertig. Gemeinsam wurde aufgeräumt und der Tisch gedeckt. Rudi hat uns mit selbstgemachten Broten und Getränken verwöhnt, Rosemarie hat den Kuchen beigesteuert.

Danke an alle, die uns die vielen Kräuter gespendet haben. So konnten genug Buschen für den Marienfeiertag gebunden werden.

Text und Fotos: Gaby Eichberger