Seniorenausflug nach Tirol

Veröffentlicht: 10. September, 2020 / 20:00 ims 0

Bei Nebelstimmung fuhren wir (45 Seniorinnen / Senioren) nach Maria Klobenstein an der tirolerisch-bayrischen Grenze. Die Sonne arbeitete sich durch die Nebelwand und es wurde eine fantastische Fahrt. In der kleinen Wallfahrtskirche, die neben einem gespaltenen Felsen im Walde steht, feierten wir mit unserem Pfarrer einen Gottesdienst, der ganz lieb von Annis Enkelkindern und ihrer Schwiegertochter musikalisch gestaltet wurde. Anschließend ging es nach St. Ulrich am Pillersee zum Mittagessen. Nach der Stärkung erfuhren wir in der weltältesten Latschenölbrennerei, einem Traditionsbetrieb, einiges über die Gewinnung und der Weiterverarbeitung von der Latschenkiefer. Beendet wurde diese Führung mit einer kleinen Schnapsverkostung.

Jetzt teilte sich die Gruppe. Die Wanderfreudigen machten sich auf den Weg zur Kirche Adolari – eine wunderschöne einstündige Wanderung mit tollem Blick auf den Pillersee. Bei der Kapelle erwarteten uns die restlichen Senioren, die mit dem Bus hinfuhren. In dieser Kirche aus dem 15. Jahrhundert gab es noch eine kurze Andacht mit Flöten- und Harfenmusik der Kinder.

Ein schöner feierlicher Abschluss, doch jetzt ging es wieder in Richtung Heimat. Die Sonne beleuchtete ALLES wunderbar und auf der Autobahn bestaunten wir noch den Sonnenuntergang.

Ein wunderbarer Tag ging zu Ende – vielen DANK Anni – es war traumhaft!

Text: Gertrude Hablesreiter
Fotos: Slawomir Dadas, Gerti Psutka, Ingrid Scherney