Soziale Hilfe durch Von & Für-Laden

Veröffentlicht: 4. Januar, 2019 iw 0
Insgesamt 1000 Euro konnte auch heuer wieder die Verantwortliche des Second-Hand-Shops unserer Pfarre für ein Schulprojekt der Franziskanerinnen in Kasachstan und ein Projekt in Nepal überweisen. Weiterlesen

Ein dankbarer Blick zurück

Veröffentlicht: 1. Januar, 2019 ims 1
„Im Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott. Im Anfang war es bei Gott. Alles ist durch das Wort geworden, und ohne das Wort wurde nichts, was geworden ist. In ihm war das Leben, und das Leben war das Licht der Menschen. Und das Licht leuchtet in Weiterlesen

Auf ein gutes, neues Jahr

Veröffentlicht: 31. Dezember, 2018 ph 0
Traditionell lud Pfarrer Slawomir Dadas die Mitarbeiter der Pfarre nach der Jahresschlussandacht zu einem Sektempfang. In seiner Ansprache blickte er auf ein ruhiges Jahr 2018 zurück. Die gr0ßen baulichen Veränderungen sind abgeschlossen, kleinere Vorhaben wie die Neugestaltung des Kirchenplatzes oder der Toiletten sind im Laufen. Ein Höhepunkt des vergangenen jahres war sicher wieder der Flohmarkt. Weiterlesen

Danke für das Jahr

Veröffentlicht: 31. Dezember, 2018 ph 0
Bei der Jahresschlussandacht wurde in ansprechenden Texten dargebracht wofür wir im vergangenen Jahr danken und was wir zurück in Gottes Hände legen wollen. Es sind schöne, traurige, spannende, herausfordernde, bedrückende Momente. Es sind Menschen die uns begegnet sind mit Freude, mit Trauer, mit Angst und Sorgen, mit neuen Perspektiven. Menschen sind von uns gegangen und Weiterlesen

Die Familie Jesu

Veröffentlicht: 28. Dezember, 2018 ims 0
Schwestern und Brüder im Herrn! Seit dem Jahr 1920 wird das heutige Fest gefeiert. Jeder Mensch wird in eine Familie hineingeboren, die er sich nicht aussuchen kann. Das Neugeborene ist zum Überleben unfähig. Die Eltern oder auch andere Personen tragen dazu bei, dass Heranwachsende zu glücklichen Menschen werden können. Liebe, Vertrauen und Hoffnung sind dazu Weiterlesen

Die Türe zu Gott braucht Anstupser

Veröffentlicht: 25. Dezember, 2018 ims 0
Nachdem wir an den Adventsonntagen vier Türen durchschritten haben – zur Gerechtigkeit, zur Gemeinschaft, zur Freude und zu den Begegnungen – öffnete sich am Christtag durch die Krippe die fünfte: die Tür zu Gott. Zum Hochfest der Geburt des Herrn versammelten sich viele Menschen in der Kirche. Kerzenlicht, edler Kirchenschmuck, die liebevoll aufgebaute Krippe, der Weiterlesen

Die Krippe ist die Tür zu Gott

Veröffentlicht: 25. Dezember, 2018 ims 0
„Als die Engel sie verlassen hatten und in den Himmel zurückgekehrt waren, sagten die Hirten zueinander: Kommt, wir gehen nach Bethlehem, um das Ereignis zu sehen, das uns der Herr verkünden ließ. So eilten sie hin und fanden Maria und Josef und das Kind, das in der Krippe lag. Als sie es sahen, erzählten sie, Weiterlesen

Er hat es sich angetan

Veröffentlicht: 25. Dezember, 2018 ph 0
Mitten in der Nacht feierten wir in einer vollen Kirche die Geburt Jesu. Wir freuen uns jedes jahr wieder auf Weihnachten, Pfarrer Slawomir Dadas fragte sich aber in der Predigt: Warum tat Jesus sich das an? Warum auch immer er sich dazu entschlossen hat, wir dürfen dafür dankbar sein. Besonders war dieses Jahr  die musikalische Weiterlesen

Warum tut sich Jesus das an?

Veröffentlicht: 25. Dezember, 2018 ims 0
„Heute ist euch in der Stadt Davids der Retter geboren; er ist der Messias, der Herr. Und das soll euch als Zeichen dienen: Ihr werdet ein Kind finden, das, in Windeln gewickelt, in einer Krippe liegt. Und plötzlich war bei dem Engel ein großes himmlisches Heer, das Gott Lobte und sprach: Verherrlicht ist Gott in Weiterlesen

Kindermette

Veröffentlicht: 24. Dezember, 2018 ge 0
Bevor in der Kindermette das Krippenspiel aufgeführt wurde stimmten uns die Turmbläser mit weihnachtlichen Melodien auf die Heilige Nacht ein. Heuer erzählte uns der Weihnachtsstern wie er die Heilige Nacht erlebte. Er stahl sozusagen Ochs, Esel und Hirten die Show. Weiterlesen

Tür der Begegnung – Kinderelement am 4. Adventsonntag

Veröffentlicht: 24. Dezember, 2018 ge 0
Den 4. Adventsonntag begannen wir bewegt, wir begrüßten und begegneten uns auf verschiedenste Arten wie Händeschütteln, Abklatschen, Winken und vieles mehr. Auch in unserer Mitte lag die Tür der Begegnung, bei der wir erfuhren welches Ende unsere Geschichte findet. Weiterlesen

Begegnungen können Türen öffnen

Veröffentlicht: 23. Dezember, 2018 ims 0
Kennen Sie es auch, dieses sonderbare, ja peinliche Gefühl, das einen manchmal überkommt wenn man in einer Aufzugkabine mit einem Fremden zusammen fährt? Ein kurzer Gruß, einer schaut zu Boden, der andere mustert konzentriert die Decke und wenn der erste aussteigt atmen beide heimlich erleichtert auf. Nicht gerade das, was man unter geglückter Begegnung versteht. Weiterlesen

Treffen junger Familien

Veröffentlicht: 22. Dezember, 2018 ph 0
Familien mit kleinen Kindern trafen sich zu einer kleinen Adventfeier und zum gemütlichen Beisammensein. Kinder und Eltern legten als Adventmitte gemeinsam ein Herz für ihre Familien als Symbol für das geliebt sein und einen Stern weil wir uns auf Weihnachten freuen. Bei (Kinder) – Punsch , Kuchen und Keksen plauderten wir dann gemütlich während die Weiterlesen