Familiengottesdienst

Veröffentlicht: 10. Februar, 2019 / 23:29 ge Kommentare deaktiviert für Familiengottesdienst

Beim Sonntagsgottesdienst standen die Erstkommunionkinder im Mittelpunkt. In zahlreichen Stunden bereiten sie sich auf ihren großen Tag vor. Am Sonntag durften sie den Gottesdienst ganz bewusst miterleben, denn sie hatten einen Begleiter, der ihnen half, die verschiedenen liturgischen Abläufe zu verstehen.

Unser  Begleiter im Gottesdienst war der Smiley mit seinen verschiedenen Gesichtern. Viele Smileys kommen zusammen und bilden eine Gemeinschaft. So treffen uns auch wir als Gemeinde am Sonntag zur Heiligen Messe. Gemeinsam feiern wir die Liturgie.

Der Smiley mit dem Buch sagt uns, dass in der Lesung und im Evangelium das Wort Gottes verkündet wird. Bei der Gabenbereitung ist der Smiley mit dem Besteck gegenwärtig. Gott hat mit seinen Jüngern Brot gebrochen. Auch unser Altar ist mit Kerzen geschmückt, Brot und Wein werden gebracht.

Bei der Wandlung wird das Brot in das heilige Brot verwandelt. Wir können das nicht sehen, aber wir glauben daran, dass Gott im Brot zu uns kommt. Auch unser Smiley sieht nichts, er ist scheinbar blind.

Wenn wir zur Kommunion gehen, empfangen wir Gott im Brot. Das Brot gibt uns Kraft, nicht körperliche Kraft, sondern eine innere Kraft. Kraft, die wir brauchen um z. B. schlimme Situationen zu meistern, oder wenn wir traurig sind.

Wir verlassen den Gottesdienst nicht ohne Segen. Wir gehen hinaus aus dem Haus Gottes, hinaus in die Welt. Auch unser Smiley geht nun mit uns hinaus und freut sich, dass er uns im Gottesdienst begleiten durfte.

Im Anschluss an den Familiengottesdienst wurde im Pfarrheim ein Mittagessen angeboten. Man konnte unter verschiedenen Suppen und Hauptgerichten wählen. Auch Kuchen waren  genug da.

Danke an das Vorbereitungsteam, das die Familienmesse für die Erstkommunionkinder gestaltet hat und danke dem Klangprojekt für die musikalische Gestaltung

Danke auch den Köchinnen und Köchen für die vielfältige Auswahl an Speisen und Kuchen. Danke an die fleißigen Mitarbeiter des Barteams.

 

Text: Gaby Eichberger
Fotos: Andrzej Gorgol