Öffentlichkeitsarbeit

 

 

Man zündet keine Kerze an und stellt sie unter einen Scheffel

Genau so wie es keinen Sinn macht eine brennende Kerze unter einenen Scheffel zu stellen, wäre es schade wenn man die Arbeit und die Aktivitäten der Pfarre verschweigen würde. Darum gibt es auch bei uns Öffentlichkeitsarbeit mit all ihren verschiedenen Facetten.

       Gruppen die mit Öffentlichkeitsarbeit betraut sind:

Facebook

Wir sind eine moderne, lebendige Pfarre. Als solche möchten wir uns den sozialen Medien nicht verschließen. Daher haben wir seit 2012 eine eigene Facebookseite eingerichtet.

Uns ist es wichtig, auch mit jenen Menschen in Kontakt zu treten, die nicht regelmäßig die Heiligen Messen besuchen, die sich nicht regelmäßig am Pfarrleben beteiligen und die unsere anderen Medien wie Homepage und Pfarrblatt nicht nutzen, vor allem aber die Jugendlichen. So erhalten auch sie einen Einblick in das Geschehen in unserer Pfarre.

Sie können mit uns über Facebook kommunizieren, kritisieren, Fragen stellen. Wir freuen uns über jeden Kommentar.
https://www.facebook.com/heiligefamiliewels

Das Team:
Pepp Hiegelsberger
Pepp Hiegelsberger
Gaby Eichberger
Gaby Eichberger
Ingrid Windhager (iw)
Ingrid Scherney

Homepage

Dass auch Pfarren Homepages betreiben, gehört in unserer Zeit zum Standard der Öffentlichkeitsarbeit.

Wir sind darum bemüht, Ihnen über unsere Webseiten Informationen verschiedenster Art zu übermitteln: Einladungen und Ankündigungen einerseits, Berichte und Fotos aus dem vielfältigen, bunten Pfarrleben andererseits.

Pfarre Hl. Familie online ist auch eine Servicestelle, über die vieles zum Download bereit steht: unser Pfarrblatt PERSPEKTIVEN, Formulare zum Anmelden für Firmung, Ehejubilare, Nikolausaktion etc.

Dem Team gehören der Pfarrer, Fotografen und sogenannte Redakteure an. Letztere stellen unter ihrem Namenskürzel neue Beiträge online, die sie entweder selbst geschrieben haben oder Texte, die von anderen verfasst worden sind (z. B. von Gruppenverantwortlichen, von Predigern etc.). Unter letzteren ist dann der Name des jeweiligen Autors, der Autorin zu lesen.

Rudi Bittmann (rb)
Birgit Breitwieser (bb)
Slawomir Dadas
Felix Eichberger
Gaby Eichberger (ge)
Andrzej Gorgol
Pepp Hiegelsberger (ph)
Ingrid M. Scherney (ims)
Ingrid Windhager (iw)
Reinhold Wöginger

Pfarrblatt

Das Pfarrblatt “Perspektiven” erscheint 4 x  jährlich in einer Auflage von 5400 Stück – seit Herbst 2019 in neuem Layout mit erweitertem Inhalt. Neben der theologischen Aufarbeitung des Themas, Veranstaltungshinweisen, Matriken und der Chronik gibt es ab sofort auch eine Kinderseite, Spirituelles, Mundartgedichte und Kulinarisches für die Leser zu entdecken.

Die Perspektiven werden per Post an alle Haushalte verschickt. Für all jene, die auf ihrem Postkasten einen Werbeverzicht angebracht haben oder nicht unmittelbar im Pfarrgebiet wohnen, liegen sie zur freien Entnahme am Schriftenstand in der Kirche oder im Pfarrbüro auf. Das aktuelle Pfarrblatt können Sie auch unter AKTUELL „Zum aktuellen Pfarrblatt“ von unserer Homepage herunterladen.

Die Druck- und Portokosten werden durch Spenden und Werbeeinschaltungen finanziert. Bei Interesse senden wir Ihnen gerne die Konditionen zu.

Sollten Sie Wünsche, Anregungen oder konstruktive Kritik einbringen wollen, nehmen Sie bitte Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über Ihre Rückmeldungen.  pfarrblatt.hlfamilie@gmail.com

Das Pfarrblatt-Team:

v.l.n.r.: Angela Hopf, Slawomir Dadas, Ingrid Windhager, Heide Traxler, Ingrid Scherney, Gabriele Eichberger, Birgit und Andreas Breitwieser

Schaukasten

Alt aber gut: Die Schaukästen. Im Pfarrgebiet und in der Pfarranlage sind zahlreiche Schaukästen angebracht die über kommende Veranstaltungen und das Pfarrleben informieren. Sie werden auch immer der Jahreszeit entsprechend dekoriert. Gestaltet werden die Schaukästen von Friedl Zimmerberger.